animanga
anonympeople
bloggerisches
digitalculture
einmaliges
erstaunliches
essbares
fetishez
fieses
kinovision
kommunikatives
kulturpolitik
lauthaftes
lesbares
marketingwahn
medienstaubsauger
... weitere
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren
blind
wo informationen fehlen, wachsen die gerüchte

 
Jörg Haider hat ein Blog. Nein, die Adresse schreib ich jetzt nicht hier rein. Ich geh mal kurz weg. Na, moment, ich bin eh wieder da. Jetzt im Internet. Oder, ich lass es doch. Ok, ich bleib. Na, moment, ich geh speiben. Oder um es mit anderen Worten zu sagen: "Bis morgen, Euer Jörg"

[via zuckerwatte]
Ed (Gast) dachte am 2. Aug, 18:10:
das ist kein Weblog
das ist ein Wandertagebuch eines Poltikers, der unter anderem online ums Überleben kämpft 
rip antwortete am 2. Aug, 23:33:
stimmt
"Wie befürchtet, ließ das schlechte Wetter meine geplante Bergtour nicht zu."

haha 
RokkerMur (Gast) dachte am 15. Aug, 12:20:
strafbar
Ist es strafbar wenn man sein Tagebuch umschreibt
rip antwortete am 16. Aug, 02:14:
lol
wieso is ja eh quasi derselbe text ;) 
diza dachte am 24. Aug, 21:03:
ja, den gedanken hatte ich auch.
vor allem der teil mit dem speiben kommt mir sehr bekannt vor. 

 

 
check out my neighbors in meatspace powered by Antville
powered by Helma
xml version of this page
twoday.net
Real Time Web Analytics